Thema: So viel zahlen Sie als Unternehmer ab 2013 an die GEZ

erstellt am: 28.02.2012 09:35

Antworten: 4

Diskussion zum Artikel


Rundfunk-Gebührenrechner für Gewerbetreibende
So viel zahlen Sie als Unternehmer ab 2013 an die GEZ


IT-BUSINESS hat einen Gebührenrechner entwickelt, mit dem Sie die kommenden GEZ-Abgaben schon heute berechnen können. Außerdem haben wir alle für Selbstständige und Unternehmer relevanten Informationen zur Rundfunkgebühr zusammengetragen.

zum Artikel

Antworten

nicht registrierter User


Kommentar zu: So viel zahlen Sie als Unternehmer ab 2013 an die GEZ
28.02.2012 09:35

Wir haben diese Woche Post von der GEZ bekommen. Betreffend der Gebühr für 2013.

Bisher bezahlen wir etwa 700 EUR/Jahr. Der Gebührenrechner hat mir für 2013 neu 1150 EUR angezeigt.

Antworten

Harry_Jacob





dabei seit: 06.05.2009

Beiträge: 65

RE: So viel zahlen Sie als Unternehmer ab 2013 an die GEZ
28.02.2012 09:47

Hat die GEZ schon einen konkreten Betrag genannt? Oder könnten Sie mir das Schreiben vielleicht als Scan zukommen lassen? Bitte an harry.jacob@vogel-it.de - vielen Dank schon mal.

MfG,

H. Jacob, Redaktionsleiter IT-BUSINESS

Antworten

nicht registrierter User


RE: So viel zahlen Sie als Unternehmer ab 2013 an die GEZ
31.05.2012 12:30

Das Ganze ist rein politisch motiviert und nicht in der Sache begründet - so viel ist klar. Daher sollte man ehrlicherweise auch von einer allgemeinen Arbeitsplatzsteurerhöhung sprechen und nicht das Ganze als Gebühr verbrämen. Besonders pervers finde ich die Tatsache, dass ein Betrieb mit 20 Hilfskräften a 600 Euro genau so viel zahlt wie eine millionenschwere Anwaltskanzeli mit 20 Partnern. Diese ganze Reform stinkt zum Himmel.

Antworten

nicht registrierter User


RE: So viel zahlen Sie als Unternehmer ab 2013 an die GEZ
05.03.2013 20:27

als Nebenverdienst-Selbständiger höre oder sehe ich fast garkein Radio oder TV . Familie evt. etwas TV, das sowieso zu üppig bezahlt wird. Radio kommt nun ganz weg, da es einen reizüberflutet.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 

Spamschutz:

 


Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:


Thema abonnieren:

Antwort abschicken