Best-Practices im Datacenter

Energiemanagement

Bereitgestellt von: Avocent Deutschland GmbH

Unternehmen hängen bei der Erfüllung von betrieblichen Zielen von der IT ab. Dabei sind Infrastrukturanforderungen für die Aufrechterhaltung von IT-Operationen entsprechend gewachsen.

Energiemanagementtechniken, die zur Reduzierung des Energieverbrauchs der IT beitragen, bieten ein wesentliches Betriebskostensparpotenzial sowie andere Mehrwerte. Um deren Effektivität im Datacenter zu maximieren, ist jedoch eine ganzheitliche Betrachtungsweise erforderlich, die alle Stromverbraucher identifiziert, überwacht und unter die Lupe nimmt. Durch die Nutzung der richtigen Tools können die Unternehmen die größten Herausforderungen überwinden, die einer Implementierung der "Green IT"-Initiativen im Wege stehen.

In diesem Whitepaper untersucht Enterprise Management Associates (EMA) die besten Ansätze für die Entwicklung, Umsetzung und Verwaltung einer effektiven Energiemanagement-Lösung für das Datacenter.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 02.05.11 | Avocent Deutschland GmbH