HP BladeSystem Matrix

Elemente einer konvergenten Infrastruktur

Bereitgestellt von: Hewlett-Packard GmbH Division Storage Services / Hewlett-Packard GmbH Division Storage

Zur Erzielung einer Wertschöpfung in der dynamischen Geschäftsumgebung wird eine Infrastruktur benötigt, die flexibel ist und – bei minimalem finanziellen Aufwand – die nötige Skalierbarkeit bietet.

Private Clouds, die über konvergente Systeme bereitgestellt werden, werden aus dem Rechenzentrum der Zukunft nicht wegzudenken sein, da sie für eine Senkung der Kapital- und Betriebskosten sorgen und Unternehmen durch die dynamische Bereitstellung von gemeinsam genutzten IT-Ressourcen über einen automatisierten, serviceorientierten Ansatz die erforderliche geschäftliche Flexibilität bieten. Eine konvergente Infrastruktur schafft eine flexible IT-Umgebung, die vom IT-Manager dynamisch an geänderte Geschäftsanforderungen angepasst werden kann und einen kosteneffizienten Betrieb ermöglicht.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.12.11 | Hewlett-Packard GmbH Division Storage Services / Hewlett-Packard GmbH Division Storage