Case Study

Eine erstklassige Cloud-Erfahrung

Bereitgestellt von: NetApp Deutschland GmbH

Angesichts des kontinuierlichen Wachstums von 1&1 wurde klar, dass 1&1 sich von der traditionellen Storage verabschieden musste. All-Flash-Solid-State-Storage war deshalb die offensichtliche Wahl für den Ersatz der bestehenden Cloud-Storage-Infrastruktur.

Die Cloud-Lösung von 1&1 basierte ursprünglich auf einer traditionellen Storage-Architektur von mehreren Anbietern. Daher konnte nicht eine Lösung mit garantierter Performance angeboten werden, sondern die Kunden mussten zwischen Performance-Ebenen mit jeweils unterschiedlicher Architektur und Preisgestaltung wählen. 1&1 wollte diese Komplexität reduzieren und stellte fest, dass traditionelle Storage für die Bedürfnisse der anspruchsvollen Kunden nicht mehr ausreichte. 1&1 konnte zwar die Anforderungen seiner Kunden mit diesem Angebot erfüllen, erkannte aber, dass die Einschränkungen des traditionellen Storage die künftige Entwicklung behindern könnten. Das Hauptproblem war, dass die traditionellen Storage-Arrays die Komplexität steigerten – sowohl für die Kunden als auch für das operative Team, das die interne Infrastruktur von 1&1 verwaltete.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.10.16 | NetApp Deutschland GmbH