Eaton 93PS: Zukunftssichere USV für virtualisierte Umgebungen und die Cloud

 

Im Bereich von 8 bis 40 kVA überzeugt die Eaton 93PS mit hoher Leistungsdichte, exzellenter Doppelwandler-Effizienz und umfangreichen Virtualisierungsfunktionen


Frei skalierbare Leistung von 8 bis 40 kVA
Mit der 93PS-Serie präsentiert Eaton eine hochmoderne Dreiphasen-USV mit integriertem Rückspeiseschutz für kleine Rechenzentren und industrielle Anwendungen. Das USV-System lässt sich dank Hotsync-Funktion parallel auslegen und ist in zwei Baugrößen erhältlich: Die Small-Frame-Variante kann mit einem Leistungsmodul mit einer maximalen Kapazität von 20 kVA ausgerüstet werden. Das Large-Frame-Modell bietet Platz für zwei unabhängige Leistungsmodule und deckt damit frei skalierbare Leistungen von 8 bis 40 kVA ab. Für eine Auslegung mit interner N+1-Redundanz sind so Bereiche zwischen 8+8 kVA und 20+20 kVA möglich. Die Skalierung der Leistungsmodule kann nach dem "Pay-as-you-grow"-Prinzip schrittweise per Firmware erfolgen, um anfängliche Überdimensionierungen zu vermeiden.

 

Kostensparender USV-Betrieb mit Hocheffizienz
Aufgrund ihrer fortschrittlichen Wandlertechnik erreicht die Eaton 93PS-USV-Serie eine exzellente Energieeffizienz von über 96 Prozent im klassischen Doppelwandlermodus. Darüber hinaus stellt das System Betreibern verschiedene, in dieser Leistungsklasse bisher einzigartige Energiespartechnologien zur Verfügung: Mit dem Hocheffizienz-Modus ESS (Energy Saver System) lassen sich Wirkungsgradwerte von bis zu 99 Prozent realisieren. ESS optimiert den Eigenenergieverbrauch des USV-Systems im Niederlastbereich und erhöht zusätzlich die Lebensdauer der elektrischen Komponenten. Die Large-Frame-Variante sowie parallel geschaltete Small-Frame-Varianten können zusätzlich mit VMMS (Variable Module Management System)  betrieben werden. Gerade bei niedriger Auslastung von mehreren Leistungsmodulen können so dank des intelligenten Standby-Managements nochmals höhere Wirkungsgrade erzielt werden.

 

Bereit für die Cloud

Bei der Entwicklung der Eaton 93PS-Serie wurden insbesondere die Anforderungen von virtualisierten Umgebungen und Cloud-Strukturen berücksichtigt. Die Eaton Software-Lösungen Intelligent Power Manager (IPM) und Intelligent Power Protector (IPP) stellen dabei eine einfache Integration der USV-Anlage in führende Virtualisierungs- und Storage-Plattformen sicher. IT-Administratoren können durch die Softwareintegration ihr Stromversorgungssystem über ein zentrales Dashboard überwachen, Alertingfunktionen konfigurieren oder regelbasierte Automatisierungsevents erstellen. Zum Funktionsumfang der Eaton Energiemanagementlösungen gehören unter anderem automatisierte Migrationen virtueller Instanzen bei auftretenden Stromversorgungsengpässen oder ein vorkonfigurierter Lastabwurf innerhalb des VMware Site Recovery Managers (SRM).


Eaton PowerAdvantage Partner: Erfolg mit dreiphasigen USV-Anlagen
Die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ist einer der wichtigsten Faktoren zur ausfallsicheren Bereitstellung geschäftskritischer IT-Systeme. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund zunehmender Ausfallrisiken und steigender Strompreise aufgrund der Energiewende. Hier bieten dreiphasige USV-Systeme viele Vorteile: Zum einen arbeiten sie deutlich energieeffizienter und damit kostensparender als einphasige USV-Anlagen, zum anderen können Drei-Phasen-Anlagen leichter redundant ausgelegt werden. Für IT-Reseller ergeben sich daraus umfangreiche Geschäftspotenziale, zumal Eaton seine PowerAdvantage-Partner mit Projektschutz, Lead-Generierung und gemeinsamen Vor-Ort-Terminen aktiv unterstützt.

>>Jetzt Eaton PowerAdvantage Partner werden!