Distributoren gesucht

Quirky Spacebar in Apple-Optik schafft Ordnung

02.02.2010 | Redakteur: Daniel Feldmaier

Quirky produziert eher Ungewöhnliches, wie beispielsweise die Spacebar, und sucht Distributoren für Deutschland.

Die Spacebar von Quirky ist ein elegant designtes Accessoir, das Ordnung auf den Schreibtisch bringen soll. Technisches Highlight sind sechs zusätzliche USB-Ports. Der Hersteller sucht noch einen Distributor.

Quirky ist eine „Mitmachplattform für Produktideen“. Registrierte Nutzer können auf der gleichnamigen Homepage gegen eine Gebühr von 99 US-Cent ihre Produktfantasien vorstellen. Bei genügend positiven Reaktionen der anderen User geht die Idee in Produktion. Eines dieser Produkte der Betreibergesellschaft ist die Spacebar.

Nachdem die Schreibarbeit am Ende des Tages erledigt ist, wird die Tastatur einfach in den freien Raum unter der Spacebar geschoben. Nebenbei bietet das Bord, das aus Aluminium und Kunststoff besteht, genügend Platz zur Ablage von Schreibtisch-Utensilien – seien es Schlüssel, Digitalkamera und USB-Sticks oder Bilderrahmen, Post-Its undStifte. Zusätzlich zu Ordnung und Sauberkeit besitzt die Spacebar sechs gut zu erreichende USB-Ports. Das Design-Objekt in Apple-Optik kann Tastaturen bis zu 45,7 Zentimetern Länge und 3,8 Zentimetern Höhe aufbewahren.

Der Verkaufspreis liegt bei 42 US-Dollar, was rund 29 Euro entspricht. Leider ist das Spaceboard derzeit nur direkt beim Hersteller in den USA zu beziehen. Die Betreiber von Quirky haben jedoch großes Interesse, das Design-Board auch auf dem deutschen Markt zu platzieren und suchen hierfür noch Distributoren. Ansprechpartner hierfür ist Nikki Laffel, die bei Quirky Vertrieb und Lagerhaltung verantwortet (E-Mail: tinydino@quirkyinc.com).

Produktfantasien, die Wirklichkeit geworden sind

In Quirkys Produktportfolio finden sich Design-Gags und Computer-Zubehör en masse – beispielsweise eine Designer-Hülle für Apple-Netzteile, ein Kameralicht für das iPhone oder ein Mauspad, das sich für schnelle Notizen mit dem Finger beschreiben lässt. Ebenfalls im Angebot ist der „Split Stick“, ein doppelseitiger USB-Stick, der helfen soll, Daten aus Berufs- und Privatleben zu trennen. Alternativ teilt er auch Dateien für Zuhause und Auswärts, seine und ihre Daten, X- und Y-Akten und vieles mehr.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2043139) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Distributoren abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung