Stetiges Wachstum im zweistelligen Bereich

Fokussierung macht Tim zu einem der Top-Distributoren Deutschlands

05.11.13 | Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Michael Hase / Michael Hase

Das Führungstrio der Tim AG - Jörg Eilenstein (l.), Gerd Henneveld (M.) und Tim Henneveld - setzt auf Kontinuität und Augenhöhe mit den Partnern.
Das Führungstrio der Tim AG - Jörg Eilenstein (l.), Gerd Henneveld (M.) und Tim Henneveld - setzt auf Kontinuität und Augenhöhe mit den Partnern. (Bild: Tim AG)

Der Wiesbadener Distributor Tim hat sich mit der Fokussierung auf Storage beeindruckend entwickelt: Innerhalb von drei Jahren verdoppelten die Hessen ihren Umsatz. Jetzt dehnt der Spezialist sein Kompetenzspektrum auf Server und Netzwerke aus. Durch Verträge mit Dell und Fujitsu hat das Management bereits die Weichen dafür gestellt.

Gerd Henneveld bringt Dinge gern auf den Punkt. Als der Vorstandsvorsitzende des Wiesbadener Distributors Tim vom IHK-Magazin „Hessische Wirtschaft“ einmal gefragt wurde, welche Eigenschaften einen guten Unternehmer auszeichneten, antwortete er lakonisch: „Viele. Unter anderem Geduld und Ungeduld, beides zum richtigen Zeitpunkt.“

Blitzschnell muss es bei Henneveld gehen, wenn sich ein Reseller mit einer Anfrage an den Distributor wendet. Ansonsten wird der Tim-Chef ungeduldig. „Unsere Mitarbeiter sind darauf sensibilisiert, dass eine Kundenanfrage das Beste ist, was uns passieren kann“, sagt er im Gespräch mit IT-BUSINESS (siehe Interview). Geduld und einen langen Atem beweist der Unternehmensgründer dagegen immer dann, wenn es um die strategische Ausrichtung des Value Added Distributors (VAD) geht. Konsequent hat Henneveld über die Jahre auf Spezialisierung gesetzt und sich mit seinen Mitarbeitern auf klar definierte Kompetenzfelder konzentriert.

Von Backup zu Storage

Als Spezialist für Backup und Recovery gestartet, hat das 1985 gegründete Unternehmen bislang erst zweimal seinen Themenfokus erweitert. Das erste Mal um die Jahrtausendwende, als sich Tim zum Distributor für „Storage Solutions“ weiterentwickelte. An der zweiten Erweiterung des Fokus, der sich immer stärker auf Lösungen für Rechenzentren erstreckt, arbeiten die Hessen seit etwa anderthalb Jahren.

So schloss Tim im Mai 2012 einen Vertrag mit Dell, der nicht nur den Vertrieb von Storage-Systemen, sondern auch von Servern vorsieht. Genau ein Jahr später vereinbarten die Wiesbadener ein Abkommen mit Fujitsu, mit dem sie ebenfalls Storage-Produkte und Server in ihr Portfolio aufnahmen. Im September dieses Jahres erweiterte Tim schließlich die Zusammenarbeit mit Dell auf Netzwerk-Komponenten. Und demnächst soll, wie Henneveld ankündigt, ein Vertrag mit einem weiteren Netzwerk-Anbieter folgen.

„Intern sprechen wir von der dritten Stufe“, erläutert Tim-Vorstand Jörg Eilenstein den Ausbau des Portfolios. Nach den Worten des Vertriebsprofis wandelt sich der Distributor auf der nächsten Evolutionsstufe „zu einem Spezialisten für Datacenter Solutions“. Die Notwendigkeit dazu begründet der Manager mit übergreifenden Technologietrends wie der fortschreitenden Virtualisierung und Software-Defined-Konzepten.

Zweistelliges Wachstum

Mit der Strategie der Fokussierung hat sich Tim erfolgreich im Markt entwickelt. Zweistelliges Wachstum war zuletzt die Regel. Innerhalb von nur drei Jahren verdoppelte der Distributor seine Erlöse und erzielte im Fiskaljahr 2013, das am 30. April endete, mit 145 Mitarbeitern einen Umsatz von 236 Millionen Euro. Für sechs der zehn Hersteller aus dem Portfolio – CA, EMC, Netapp, Overland, Quantum und Symantec – ist Tim, gemessen an den Umsätzen mit Storage- und Backup-Produkten, der führende Distributor in Deutschland.

Von solchen Wachstumszahlen profitieren freilich auch die Hersteller, die die Zusammenarbeit mit dem Spezialisten schätzen. „Herausragende Kompetenz, großes Engagement und verlässliche Beratung: das macht Tim zu einem der führenden deutschen Value Added Distributoren“, resümiert Martin Böker, Director Channel Germany bei EMC.

Ergänzendes zum Thema
Namensgeber und Vorstand

Wie Hersteller und Systemhauspartner die Zusammenarbeit mit Tim beurteilen, lesen Sie auf der nächsten Seite.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42332975) | Fotos: Tim AG

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Distributoren abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.