Security-Distributor Entrada ebnet Partnern den Weg

Starthilfe fürs Managed-Security-Geschäft mit IBM ISS

10.11.2009 | Redakteur: Regina Böckle

Robert Jung ist Geschäftsführer von Entrada.

Security-Distributor Entrada bietet Systemhäusern ein mehrstufiges Beratungsangebot an, um die Vermarktung von IBM-ISS-Produkten zu erleichtern.

„Eine Marke wie IBM ISS ist eine erstklassige Erweiterung jedes IT-Security-Portfolios“, erklärt Entrada-Geschäftsführer Robert Jung zum Start des neuen Partner-Programms. Damit will der Security-Distributor Resellern helfen, sich rasch in der Produktwelt von IBM zurechtzufinden.

Im ersten Schritt informiert Entrada interessierte Reseller bei kostenlosen Sales- und Technik-Webinaren über die IBM-ISS-Produkte. Parallel dazu können die Partner bereits UTM-Appliances von IBM ISS verkaufen. Denn seit Oktober dürfen Systemintegratoren auch ohne abgeschlossene IBM-Business-Partner-Zertifizierung die kleinen Appliance-Modelle „Proventia-MX“ vertreiben. Anschließend bereiten die Technikexperten der „Academia Entrada“ Partner mit Online- oder Live-Seminaren individuell auf diese Zertifizierung vor.

Jung empfiehlt Einsteigern ins IBM-ISS-Geschäft, sich zunächst auf wenige Produktreihen zu spezialisieren und dabei vor allem die IBM-Managed-Security-Services im Auge zu behalten: „Damit können Reseller ihren Kunden alle Vorteile des IBM-ISS-Portfolios bieten, ohne sich vertieft in die Produkte einzuarbeiten, Lagerbestände aufzubauen oder Appliances zu installieren und zu warten.“ Denn IBM übernimmt als Dienstleister für und im Auftrag des Partners die Absicherung der IT-Infrastrukturen, bleibt aber im Hintergrund.

Das Outsourcing-Angebot von IBM ISS umfasst unter anderem Managed-Firewall-, Managed-IDP-, Managed-Protection- und Vulnerability-Dienste. Der Reseller muss dabei lediglich mit seinem Endkunden die gewünschen Service Level Agreements (SLAs) inklusive Reaktionszeit vereinbaren.

Managed-Security-Angebote gibt es außerdem für Produkte von Check Point, Cisco, Juniper Networks, 3Com und McAfee. Für alle diese Lösungen bietet Entrada den Partnern kostenlose Beratungsangeobte an. Ansprechpartner ist Thomas Brinkschröder, den Interessenten unter der Rufnummer 05251/1456-136 erreichen können.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2042029) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Distributoren abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung