OpenScape Lösung aus der Cloud

Komsa Systems macht OpenScape Cloud Services salonfähig

29.03.12 | Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Maier

Rolf Mittag, Geschäftsführer von Komsa Systems
Rolf Mittag, Geschäftsführer von Komsa Systems

Partner von Komsa Systems können ihren Kunden künftig eine Kommunikationslösung aus der Cloud anbieten. Diese basiert auf OpenScape.

Durch die Vertriebsvereinbarung von Komsa Systems mit dem Carrier Mr. Net Group können Fachhändler ihren Großkunden nun eine OpenScape-Kommunikationslösung aus der Cloud anbieten.

Das Ganze basiert auf der OpenScape Voice-Plattform von Siemens Enterprise Communications (SEN) und den Carrier- und Abrechnungsleistungen der Mr. Net Group. Das Angebot beinhaltet fünf Basispakete, die von Standard-Voice-Funktionalitäten bis zur vollständigen Unified Communications-Lösung reichen.

Komsa möchte mit dem Produkt neue Geschäfts-Chancen eröffnen. Entsprechend unterstreicht Rolf Mittag, Geschäftsführer von Komsa Systems, das lukrative Preis-Leistungs-Verhältnis: „Mit der von der Mr. Net Group gehosteten Openscape-Lösung erschließt sich für die Partner eine vielversprechende Kombination: Eine professionelle Kommunikationslösung ohne eigenen Invest, einfach aus der Cloud.“

Der Value Add Distributor arbeitet derzeit an einem Modell zur Partner-Vermarktung. ?

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32741660 / Distributionsverträge)