Ausbau des IBM-Software-Geschäftes

Fritz & Macziol übernimmt BMS Systems IT Solution

10.05.2007 | Redakteur: Sarah Maier

Stefan Gierl (r. sitzend) und Heribert Fritz (l. sitzend) unterzeichen den Übernahmevertrag.

Das Systemhaus Fritz & Macziol baut den Bereich IBM-Software mit der Übernahme des Softwarehauses BMS Systems IT Solution aus. Das Unternehmen wurde rückwirkend zum 1. April als hundertprozentige Tochter in die Imtech-Gruppe integriert.

Für Fritz & Macziol war der Kauf der BMS Systems IT Solutions strategisch wertvoll, da beide Unternehmen als IBM Software Solution Center (BPSSC) langjährig am Markt agieren. Der auf das Middleware-Geschäft fokussierte IBM Premier Partner BMS ist als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Fritz & Macziol in die Imtech-Gruppe aufgenommen. Dabei wird das Unternehmen unter dem bisherigen Namen fortgeführt. Das Management von BMS, mit Stefan Gierl als Geschäftsführer, setzt unverändert seine Arbeit fort. Girl wird zudem als Prokurist die Gesamtleitung für das IBM-Software-Geschäft bei Fritz & Macziol übernehmen.

Für Oliver Schallhorn, Geschäftsführer bei Fritz & Macziol, ergänzen sich die beiden Unternehmen optimal. »Sowohl im Hinblick auf die Arbeitsweise als auch bei Betrachtung der menschlichen Seite verstehen wir uns sehr gut«, erklärt Schallhorn. »Für den Ausbau unseres IBM-Software-Geschäfts steht uns nun ein Höchstmaß an zusätzlicher Kompetenz zur Verfügung. Gleichzeitig tragen wir als Teil der Imtech-Gruppe der Konzernstrategie Rechnung, hier langfristig eine führende Position in Europa einzunehmen«, fährt er fort. Die BMS verstärkt mit einem Team von 30 Vertriebs- und Consulting-Mitarbeitern das Systemhaus.

Auch Gierl sieht in den Synergien Chancen: »Mit der Ergänzung des Portfolios um IBM System x/i/p/z und Storage-Lösungen im Infrastrukturbereich durch Fritz & Macziol, können wir unseren bestehenden Kunden nun die hervorragende Möglichkeit bieten, individuelle und anforderungsgerechte IT-Lösungen aus einer Hand zu realisieren.«


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2004675) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Dienstleister & Partner abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung