Auftragslage verlangt SAP-Partner

Aufschwung im Mittelstand beflügelt Itelligence

07.05.2007 | Redakteur: Sarah Maier

Herbert Vogel, Vorstandsvorsitzender der Itelligence AG

Fielen die Zahlen für das erste Quartal in den Vorjahren eher schwach aus, wird Itelligence momentan vom wirtschaftlichen Erfolg des Mittelstandes getragen. Um weiter organisch zu wachsen, schaut sich der Dienstleister nach Partnern mit SAP-Erfahrung um.

»Das war das bisher beste erste Quartal in der Firmengeschichte«, erklärt Herbert Vogel, Vorstand der Itelligence AG. International stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 18,4 Prozent auf 44,3 Millionen Euro.

Das EBIT hat sich mit 2,6 Millionen mehr als verdreifacht. Für Deutschland bedeutet das eine Umsatzsteigerung um 23,7 Prozent auf 20,9 Millionen Euro. In den Bereichen Outsourcing und Service ist hier ein Plus von 20 Prozent, beim Consulting sogar von 32 Prozent zu verzeichnen.

Positives Umfeld

»Deutschland ist derzeit auf dem Sprung, und wir profitieren davon«, so Vogel. »Mit Blick auf unseren weiter wachsenden Auftragsbestand gehen wir auch von einem sehr guten Gesamtjahr 2007 aus.« International liegt der Auftragsbestand bei 118,3 Millionen Euro.

»Durch unsere internationale Aufstellung können wir Kunden auch über Landesgrenzen hinweg betreuen«, sagt Vogel. »Das können nur wenige Firmen, die meisten konzentrieren sich auf den deutschen Raum.« Von den großen Konkurrenten IBM und HP setzt sich das Unternehmen durch die Fokussierung auf den Mittelstand ab.

SAP-Experten gesucht

Trotz der 572 Mitarbeiter in Deutschland geht es ohne Partner nicht mehr. Letztere generieren beim Consulting zehn bis zwölf Prozent des Umsatzes. »Partner mit SAP-Expertise in unseren Kernindustrien können wir brauchen, um weiterhin organisch zu wachsen«, fährt Vogel fort. Spezialisiert hat sich die Itelligence vor allem auf die Serviceprovider, Maschinenbau-, Hightech-, Auto- und Prozessindustrie. Trainings werden im eigenen Ausbildungszentrum angeboten.

Interessenten können sich an Klaus Strack, Manager Geschäftsbereich SAP Deutschland bei der Itelligence AG, unter der Rufnummer 0521 / 914480 oder per eMail klaus.strack@itelligence.de wenden.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2004529) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Reseller & Provider abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung