Jahreszahlen der Retail-Kette

Media-Saturn wächst nur im Ausland zweistellig

26.03.2007 | Redakteur: Katharina Krieg

Das Umsatzkarussell dreht sich für Media Markt und Saturn Richtung Europa.

Media Markt und Saturn konnten 2006 gemeinsam um 13,9 Prozent auf 15,2 Milliarden Euro Umsatz wachsen. Bei einem zweiten Blick auf die Unternehmenszahlen zeigt sich: Deutschland hat als Wachstumsmotor ausgedient – die Durchstarter findet man jenseits der Landesgrenzen.

Etwa 60 Milliarden Euro Umsatz kann die Metro-Gruppe, zu der auch Media Markt und Saturn gehören, für das Geschäftsjahr 2006 verbuchen. Die beiden Elektro-Retailer steuern 15,2 Milliarden Euro bei – eine Verbesserung um 13,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Größter Umsatztreiber für die Media-Saturn Holding mit Sitz in Ingolstadt ist aber nicht etwa das Geschäft in der Heimat. Hierzulande sind lediglich 5,6 Prozent mehr Umsatz drin – das entspricht 7,6 Milliarden Euro im Jahr 2006. Stellt man in Rechnung, dass dieser Umsatz mit mehr Märkten erzielt wurde, dann ergibt sich flächenbereinigt gegenüber dem Vorjahr nur noch ein Wachstum von 3,0 Prozent hierzulande.

Die stärksten Wachstumsschübe verzeichnen die Retailer im west- und osteuropäischen Ausland. Dort erzielt Media-Saturn mittlerweile in Summe nahezu das gleiche Umsatzvolumen (7,5 Milliarden Euro) wie im Inland. Das Wachstum im Vergleich zum Vorjahr liegt bei den außerdeutschen Aktivitäten allerdings bei 23,9 Prozent – dort sind aber auch zwei Drittel der neu eröffneten Märkte zu finden, die die Bilanz verschönern.

Umsatztreiber Europa

Der Auslandsanteil am Gesamtumsatz erhöht sich dadurch von 45,6 auf 49,5 Prozent. »Unsere Vertriebsmarken Media Markt und Saturn bauten ihre führende Stellung im europäischen Elektrofachhandel weiter aus«, lautet deshalb auch eine der Kernaussagen des Geschäftsberichts.

Die Investitionen, die Media-Saturn im vergangenen Jahr unternommen hat, lagen bei 370 Millionen Euro – 55 Millionen mehr als 2005. Selbstverständlich floss das Geld auch in die Modernisierung der bestehenden deutschen Märkte. Hauptsächlich wurde aber in die Eröffnung von insgesamt 64 neuen Märkten investiert – 42 davon im Ausland.

Ausdehnung geht weiter

Weltweit zählte Media-Saturn zum Ende des vergangenen Jahres 621 Märkte in 14 Ländern. Neu dabei sind seit vergangenem Jahr Russland mit drei Filialen und Schweden mit zwei Filialen. »Wir haben die Internationalisierung unseres Unternehmens mit hoher Dynamik weiter vorangetrieben, allen voran die Wachstumstreiber Media Markt und Saturn«, kommentiert der Metro-Vorstandsvorsitzende Dr. Hans-Joachim Körber.

In diesem Jahr will Media-Saturn rund 70 weitere Märkte eröffnen. Nur 15 bis 20 davon sollen in Deutschland stehen. Dafür soll sich Media Markt in diesem Jahr in der Türkei ansiedeln. Belgien will die Gruppe mit Saturn-Filialen erobern.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2003504) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Reseller & Provider abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung