Ab einem verbrauchten Volumen von drei Gigabyte wird es langsam

Vodafone und Telekom geben LTE-Tarife bekannt

01.12.2010 | Redakteur: Sarah Maier

Mit LTE könnte es eine schnelle Datenübertragung geben, würden die Provider nicht drosseln.

Noch ist der Ausbau der neuen Mobilfunk-Übertragungstechnik Long Terme Evolution, kurz LTE oder 4G genannt, nicht komplett abgeschlossen. Doch die ersten Tarife stehen fest – und die Übertragungsrate wird gedrosselt.

Knapp 40 Euro soll der LTE-Tarif bei der Deutschen Telekom im Monat kosten. Dieser nennt sich „Call & Surf Comfort via Funk“. Dabei ist es egal, ob die Übertragung per 3- oder 4G-Technologie geschieht. Das Double-Play-Bundle enthält neben einer Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz eine der üblichen Pseudo-Daten-Flatrates die ab drei Gigabyte für den restlichen Monat auf ein Megabit pro Sekunde (Mbit/s) gedrosselt wird.

Noch langsamer wird der Zugang, wenn eine Datenmenge von fünf Gigabyte aufgebraucht wurde: Dann beträgt die Übertragungsrate nur noch 384 Kilobits pro Sekunde im Download.

Zum Angebot, das sich an Privat- und kleine Geschäftskunden richtet, gehört außerdem ein WLAN-fähiger HSPA- oder ein LTE-Router. Sowohl mit dem Speedport HSPA als auch mit dem Speedport LTE lassen sich laut dem Provider Datenraten von bis zu drei Mbit/s im Downlink und bis zu 500 Kilobit pro Sekunde im Uplink erreichen.

„Call & Surf Comfort via Funk“ steht voraussichtlich ab April 2011 exklusiv in Gebieten ohne DSL-Versorgung bereit.

Technisch 50 MBit/s möglich

Eigentlich sind mit der LTE-Technologie bis zu 50 MBit/s im Downlink möglich, sofern keine Hindernisse die Übertragungsstrecke versperren. Unter realistischen Bedingungen werden jedoch nur drei MBit/s erreicht. Das ist allerdings nicht nur auf schlechte Empfangsqualität zurückzuführen, sondern auch darauf, dass sich Telekom-Kunden die Bandbreite der Funkzelle teilen müssen.

Verglichen mit dem momentan schnellsten Datenstandard HSPA kann theoretisch eine Übertragunsrate von zehn MBit/s erreicht werden. In der Praxis wird davon aber nur ein Bruchteil realisiert.

Vodafone bietet Auswahl

Bereits auf der IFA hat Vodafone seine drei LTE-Tarife vorgestellt. Auch hier kostet die günstigste Variante monatlich rund 40 Euro. Dafür erhält der Kunde einen Breitband-Zugang mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream und zehn Gigabyte Inklusiv-Volumen mit voller Übertragungsgeschwindigkeit. Wer monatlich zehn Euro mehr investiert, kann mit bis zu 21,6 MBit/s surfen und bekommt 15 Gigabyte monatliches Inklusiv-Volumen. Der Premium-Tarif kostet fast 70 Euro im Monat und liefert eine Download-Rate von bis zu 50 MBit/s bei einem Inklusiv-Volumen von 30 Gigabyte.

Wird das gebuchte Volumen überschritten, fallen zwar keine Zusatzkosten an, doch die Übertragungsgeschwindigkeit wird auf 384 Kilobit pro Sekunde heruntergestuft. Vodafone-Bestandskunden zahlen bei Abschluss eines LTE-Tarifs zehn Euro weniger im Monat.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2048630) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Reseller & Provider abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung