Vodafone und O2 eröffnen den Wettbewerb – Telekom senkt Preise

iPhone-Tarife im Vergleich

26.10.2010 | Redakteur: Sarah Maier

Die Telekom hat bei den iPhone-Tarifen ab sofort Konkurrenz.

Die Deutsche Telekom ist nicht mehr exklusiver Anbieter des iPhones. Vodafone und O2 mischen nun bei den Tarifen mit. Hier einige Tarife der drei Anbieter.

Zum 27. Oktober verliert die Telekom das exklusive Vertriebsrecht für Apples iPhone 4. Nun gibt es das Smartphone des Kultherstellers auch bei Vodafone und O2 zu kaufen. In Anbetracht dieser Konkurrenz hat die Deutsche Telekom Tarifsenkungen für das iPhone 4 angekündigt. Ab 3. November wird es für Telekom-Kunden mit „Complete Mobil“ etwas günstiger. So kostet die billigste Vertragsvariante „S“ rund 36 Euro, die teuerste „XL“ 90 Euro im Monat. Mit dem XL-Angebot kann man in alle deutschen Netze telefonieren und mobile Flatreate-surfen. Damit liegt der Rosa Riese dann im Bereich der Wettbewerber. Allerdings gestattet es die Telekom als einziger Anbieter, die eigenen Hotspots kostenlos mitzunutzen.

Tarife Ohne Mindestlaufzeit bei O2

Provider haben ihre Kunden ja am liebsten mit langen Laufzeitverträgen im Griff. Nur O2 bietet das iPhone 4 bereits jetzt in Kombination mit Verträgen ohne Mindestlaufzeit. Beim günstigsten Tarif, dem so genannten „Blue Flex 100“, sind 100 Telefon-Minuten für 20 Euro im Monat inklusive.

Das iPhone muss jedoch selbst gekauft werden. Wobei der Kunde das Kult-Handy in 24 Monatsraten abbezahlen kann. So kostet das iPhone 4 mit 32 GB beispielsweise 769 Euro.

Wer viel mobil surft und nicht schon nach 300 Megabyte mit GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt werden will, kann die Daten-Flatrates Internet-Pack-M plus für 5 Euro oder das Internet-Pack-L für monatlich 15 Euro dazu buchen.

Geschäftskunden profitieren von einer Rundum-Flatrate in alle deutsche Netze für monatlich 54 Euro, ohne Hardware, bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Es handelt sich beim mobilen Internet allerdings um eine Pseudo-Flatrate, die nach 300 Megabyte auf GPRS-Geschwindigkeit gesenkt wird.

iPhone für ein Euro

Auch Vodafone bietet eine Flatrate in alle deutschen Netze plus Internet-Flatrate. Diese schlägt mit 100 Euro zu Buche. Sie ist begrenzt auf zwei Gigabyte Datendurchsatz pro Monat. Wer mehr runterlädt wird auf GPRS-Geschwindigkeit herabgebremst. Dafür gibt es hier das begehrte Endgerät bereits ab einem Euro. Insgesamt vier Tarife stellt Vodafone zur Wahl. Die günstigste Monatspauschale von 25 Euro bietet ein Internet-Flat-Tarif, der nur am Wochenende gilt und maximal 200 Megabyte Datenvolumen gestattet, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Die Gerätepreise steigen in diesem Fall auf 299 Euro (bei 16 GB) beziehungsweise 399 Euro (32 GB)

Direkt von Apple

Apple selbst hat bisher in Deutschland das iPhone nicht angeboten. Mit dem Ende der exklusiven Vertriebsrechte für die Telekom ändert sich das. Ab sofort kann das iPhone auch in Apples Online-Shop bestellt werden. Bis Dienstagabend war zwar bereits die neue iPhone-Sektion freigeschaltet, aber noch keine Preise und Lieferzeiten sichtbar. Branchenberichten zufolge soll es beispielsweise das iPhone 4 mit 16 Gigabyte Speicher für 629 Euro geben. Ein iPhone in weiß ist nach wie vor nicht erhältlich.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2047965) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Reseller & Provider abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung