ITscope Marktbarometer

Die Produkte des Channels aus Q2/2017

| Autor: Sarah Böttcher

ITscope zeigt auf, welche Produkte im Fachhandel gut ankommen.
ITscope zeigt auf, welche Produkte im Fachhandel gut ankommen. (Bild: Julien Eichinger/ stock.adobe.com)

Laut dem IT-Marktbarometer von ITscope dominiert Apple die Channel-Trends. Auch QHD-Monitoren von Dell und Intel-Core-i7-Prozessoren sind gefragt. Zudem zeigt ITscope die besten Produkte sowie Neueinsteiger des zweiten Quartals 2017.

Das IT-Marktbarometer von ITscope zeigt die Top-Produkte des IT-Channels. Es gibt Aufschluss über die Bewegungen und Interessen des Markts. Über 8.000 Händler wickeln weite Teile ihrer Handelsprozesse, inklusive der Produktrecherche, über www.ITscope.com ab. Die Experten von ITscope erstellen aus diesen Zahlen Analysen und Prognosen. Den Zahlen des Marktbarometers zugrunde liegt das Klickverhalten von rund 15.000 Nutzern der ITscope.com-Plattform auf die Produkte von mehr als 290 gelisteten Distributoren.

ITscope analysiert im IT-Marktbarometer die interessantesten Produktkategorien und stellt die 15 besten Produkte aus zwölf Kategorien vor.

Neueinsteiger

Die Top 10 der Neueinsteiger lassen sich mit Spiel, Spaß und Speicher umreißen. Angeführt von Kopfhörern findet sich Zubehör für Tablets, ein DVD-Brenner, eine 10-TB-Festplatte, eine 4K-Webcam, ein WLAN-Router, Speicherkarten und vieles mehr.

Auf den Plätzen der beiden Top-Neueinsteiger befinden sich Kopfhörer. Ganz vorn liegen die BeatsX genannten iPhone-Kopfhörer von Apple mit Mikrofon und das „mitternachtblaue“ Apple iPad Smart Cover. Dicht dahinter folgt das Wacom Bamboo Folio Small, das zu Papier gebrachte Notizen und Skizzen gleich abspeichert. Auf dem vierten Platz ist das ThinkCentre Tiny IV DVD-ROM-Kit von Lenovo, welches durch eine SATA-Schnittstelle glänzt. Das WD RED NAS Hard Drive WD100EFAX, das mit 10 TB derzeit die größtmögliche Festplattenkapazität bietet und auf dem fünften Platz gelandet ist. Sehr praktisch fürs iPad (ab der 5. Generation) soll das SLIM Folio Case mit integrierter Bluetooth-Tastatur von Logitech (920-008618), das auf Platz 6 in der Händlergunst landete, sein. Mit größerem Abstand folgt die WebCam BRIO mit 4K- oder Ultra-HD-Auflösung von Logitech. Platz 8 hat sich die Fritz!Box 7590 gesichert. Diese bietet als Dual-Band WLAN-Router einen Datendurchsatz von bis zu 1.733,4 Mbit/s ISDN-Unterstützung. Die letzten beiden der Top 10 unter den Neueinsteigern sind zwei Speicherprodukte: Kingston 8 GB DDR4 als SO-DIMM mit 2.400 MHz und die Speicherkarte Samsung Micro SDXC 64 GB Flash mit MicroSDCX-an-SD-Adapter, bei einer 10-MP-Kamera genug Platz für über 36.600 JPEG- oder 3.660 RAW-Bilder.

Knapp am zehnten Platz vorbei, ist die Synology DiskStation DS1517 mit 8 GB RAM. Das NAS-Gerät ist mit fünf Einschüben nur zwei Scores von der Speicherkarte von Samsung entfernt. Gut im Channel scheint auch das kabellose Präsentationssystem Barco ClickShare CSE-200 HDMI mit WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) und WLAN-Unterstützung anzukommen. Die Schlusslichter bilden das Large-Format-Display Samsung QM98F mit LED-Backlight und 98 Zoll Bilddiagonale sowie der 3D-fähige DLP-Projektor Optoma DH401.

Die Top 10 der TFTs

Fast unverändert und im Wechselspiel teilen sich Dell, LG und Samsung die Top 10 der beliebtesten TFTs des Channels. An die Spitze schaffte es diesmal Dell mit dem Ultra Sharp 27-Zöller, IPS LED in Mattschwarz, dicht gefolgt von LGs kleinerem LED Monitor mit 23,8 Zoll, dem LG 24MB56HQ-B. Dells Dominanz auf den Plätzen 3, 4, 6 und 7 wird nur kurz durch Samsungs 24-Zöller LED auf dem fünften und dem 23,6-Zöller-Full-HD auf dem neunten Platz unterbrochen. Der LG 24-Zoll-Full-HD landet bei den Fachhändlern auf dem achten Platz. Schlusslicht bildet der Benq Full-HD in 24-Zoll in der Farbe Schwarz, der gleich fünf Plätze im Vergleich zum Vorquartal verliert.

Die Top 10 der Tablets

Im zweiten Quartal begeistern gleich sieben iPads von Apple den Fachhandel und schaffen es in die Top 10. Bemerkenswert: Vier von sieben iPads haben es aus dem Stand in den Channel geschafft. Das Apple iPad ist mit 32 GB in Grau nicht nur der Spitzenreiter im Channel, auch in unterschiedlichen Speichergrößen auf den Plätzen 3, 5 und 7 ist das Tablet zu finden. Samsung verliert auch hier. Das Galaxy Tab A 2016 16 GB Black ist nur noch auf Platz 8 in den Top 10 vertreten. Einzig Microsofts Surface Pro bietet Apple im Channel die Stirn und landet mit dem Surface Pro 4 in Silber und 256 GB Core i5 auf Platz 2. Die Microsoft Varianten mit 256 GB und 128 GB belegen die beiden letzten Plätze 9 und 10.

Die Top 10 der Smartphones

Die iPhones der Serien 6 und 7 dominieren fast konstant und quartalsübergreifend den Channel und belegen fast alle Plätze bis Rang 40. Ein paar Variationen, vor allem bei den Farben, gibt es dennoch. Derzeitiger Liebling ist das iPhone 7 mit 32 GB in Schwarz, gefolgt von der nächstgrößeren Gigabyte-Variante mit 128 GB. Das iPhone 6s mit 32 GB in Grau belegt Platz 3 bei den Fachhändlern, die Apple-SE-Variante mit 32 GB, ebenfalls in Grau, den Platz 5. Das iPhone 6s mit 128 GB in Grau kommt auf die 6, das iPhone 7 mit 128 GB 4G Schwarz macht Platz 7. Mit dem iPhone 6s 128 GB in Silber entscheidet sich der Channel für Platz 8. Das iPhone 7 Plus in der 128-GB-Ausführung in Schwarz kommt auf die 9 und auf die 10 das iPhone 7 mit 32 GB in Silber. Einzig auf Platz 4 befindet sich ein Smartphone von Samsung, das Samsung Galaxy S7 mit 32 GB in Schwarz.

Die Top 10 der Wearables

Neben Apple bieten auch weitere Hersteller wie FitBit, Garmin, Samsung, Polar oder Huawei Wearables an. Aber nur Apple erobert im zweiten Quartal die Wearable-Spitze mit der neuen Serie 2. Auf allen Plätzen der Top 10 befinden sich Watch-Varianten in den Größen 38 und 42 Millimeter von Apple. ITscope zufolge sollen wohl unter anderem das Design, das Display, der Dual-Core-Prozessor, das integrierte GPS und die bis zu 50 Meter Wasserdichte dafür verantwortlich sein. Auf Platz 1 im Bereich Wearables liegt die 42 Millimeter Apple Watch Series 2 OLED in Space Grau. Den zweiten Platz übernimmt die gleiche Ausführung, nur in Silber. Knapp dahinter die 38 Millimeter Apple Watch in Roségold. Die Farbe Spacegrau liegt im Händlerinteresse auf Platz 4 und Silber auf Platz 5. Auf Platz 6 befindet sich wieder eine 42-Millimeter-Variante in Grau, Spacegrau auf Platz 7. Auf Platz 8 eine OLED in Schwarz. In der Farbe Edelstahl, belegt diese Variante den den vorletzten Platz und wieder in Schwarz den letzten Platz.

Die Top 10 der Notebooks

Apples MacBook Air in 13,3 Zoll, i5 1.6 GHz mit 128 GB überzeugt die Händler und übernimmt den ersten Platz. Die größere Variante, das MacBook Pro mit 15,4 Zoll, Core i7, 2,2 GHz mit Retina-Display, einem Force Touch Trackpad, längerer Batterielaufzeit und schnellerem Flash-Speicher belegt vor dem Microsoft Surface Book Silber 256 GB Core i5, den zweiten Platz.

Das 13,5 Zoll Surface soll ITscope zufolge, durch die Leistung eines High-Performance-Laptops kombiniert mit der vielseitigen Verwendbarkeit eines Tablets bestechen. Die Plätze 4, 5, 6, 8 und 10 gehen, wie im letzten Quartal, an insgesamt fünf weitere MacBook Air – das Macbook Air 13,3 Zoll, i5, 1.6 GHz, 256 GB; das MacBook Pro 13,3 Zoll, 2 GHz in Grau; das MacBook Pro 13 Zoll, i5 und 2.7 GHz; das MacBook Pro 15,4 Zoll, i7-Prozessor 2.6 GHz und das MacBook Pro 13,3 Zoll, i5 2.9 GHz. Auf Platz 7 folgt das Lenovo ThinkPad L560, i5 2.3 GHz. Hier können den Fachhandel die Werte für professionelle Anwender überzeugt haben, die viel unterwegs sind, eine lange Akkulaufzeit benötigen, vielfältige Verbindungsoptionen fordern, hohe Rechenleistung erwarten und erstklassige Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen benötigen, so ITscope. Den neunten Platz, vor dem nächsten Apple (Platz 10), belegt das Microsoft Surface Book Silber 512 GB und Core i7 im Marktbarometer.

Die Top 10 der Komplettsysteme

Auch bei den Komplettsystemen hat sich seit dem ersten Quartal nicht viel geändert. Die iMacs von Apple belegen fast alle Plätze. Einzig Lenovo mit einem sogenannten Multiple-Monitor-Display, Staubschutz und einer Erweiterung ohne Werkzeug schaffte den Sprung vom 112. auf den neunten Platz in die Top 10 und sorgt mit dem ThinkCentre M700, i5 2.2 GHz für Abwechslung.

Die Top 10 der Grafikkarten

Von Platz 4 der Grafikkarten des Vorquartals auf Platz 1 schaffte es die GTX 1060 GAMING X 6G, 6 GB GDDR5 von MSI. Gigabyte ist mit der GTX 1060 Windforce OC 6 GB GDDR5 und der Gigabyte GTX 1060 G1 Gaming 6G, 6 GB GDDR5 auf den Plätzen 2 und 8 vertreten. Die Plätze 4 bis 6 gehen an Asus und MSI.

Die Top 10 der Mainboards

Aus Taiwan kommt der Einsteiger gleich auf die ersten zwei Plätze: Asus legt mit der PRIME Z270-A LGA1151 ATX und PRIME X370-PRO AM4 ATX vor. Auch die Plätze in der Mitte von 6 bis 9 gehen an Asus. Überraschend ist der Senkrechtstart von ASRock H81 PRO BTC R2.0 LGA 1150 ATX in die Top 10 (Platz 10) von 139. Der Absteiger bei den Fachhändlern: Im Vergleich zum Vorquartal hat Gigabyte die vorderen Plätze verloren und landet auf 3, 4 und 5.

Die Top 10 der Prozessoren

Intel belegt mit seinen Prozessoren die Plätze 1 bis 8. AMD Ryzen hatte sich bereits im letzten Quartal als interessanter Anwärter abgezeichnet. Das Unternehmen schaffte es mit der AMD Ryzen 5 1600x, 6-Core, 3.6 GHz und der AMD Ryzen 7 1700, 8-Core, 3 GHz auf die Plätze 9 und 10.

Die Top 10 der Software

Auch dieses Quartal gibt es in dieser Kategorie wenig Dynamik. Microsoft führt hier die Liste der Top 10 mit Microsoft Office Home & Business 2016 an.

Die Top 10 der Drucker und Multifunktionsgeräte

Der PIXMA MX925 von Canon führt hier weiterhin die Liste an. HP durchmischt mittlerweile jedoch das Mittelfeld und belegt die starken Plätze von 5 bis 7. Auch eine Überraschung hat das Unternehmen auf Lager. So springt der HP LaserJet Pro Pro M402dne von Platz 14 auf Platz 5. Ansonsten fallen die Veränderungen zum Vorquartal gering aus.

Die Produkte des Channels aus Q1/2017

ITscope Marktbarometer

Die Produkte des Channels aus Q1/2017

28.04.17 - Laut dem IT-Marktbarometer von ITscope sind die Channel-Trends Quad-HD-Monitore, Kaby-Lake-CPUs und ultramobile Notebooks. Zudem zeigt ITscope die besten Produkte des ersten Quartals 2017. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44830353 / Marktforschung)