Chefsache: Die Trends 2016

Die Cloud wird konkret

| Autor / Redakteur: Dr. Stefan Riedl / Dr. Stefan Riedl

Fanni Szabo, Geschäftsführerin bei Autotask
Fanni Szabo, Geschäftsführerin bei Autotask (Bild: Autotask)

Für Fanni Szabo, Geschäftsführerin bei Autotask, sind die Themen Managed Services und Cloud-Lösungen für das Jahr 2016 prägend.

ITB: Welche Trends und Entwicklungen werden aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2016 prägen?

Szabo: Die Themen Managed Services und Cloud-Lösungen werden auch 2016 eine hohe Priorität für IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum haben. Es geht jedoch einen entscheidenden Schritt weiter, da das grundsätzliche „ob“ kaum noch eine Rolle spielen wird. Vielmehr wird das ganz konkrete „wie“ in den Vordergrund rücken, also zum Beispiel: Wie vermarkte ich meine Managed Services? Wie setze ich Cloud-Lösungen ein, um Mehrwert für mein Geschäft und das Geschäft meiner Kunden zu generieren?

ITB: Wie werden Sie mit Ihrem Unternehmen konkret darauf reagieren?

Szabo: Wir werden weiterhin investieren, um unsere Kunden beim Auf- und Ausbau ihrer Managed Services noch erfolgreicher zu machen. Die Erweiterung unseres Portfolios um die Remote-Lösung „Autotask Endpoint Management“ oder um „Autotask Workplace“ als Lösung für mobile Zusammenarbeit sind zwei Beispiele dafür. Darüber hinaus werden wir weiter in Trainings und Events investieren, um den Know-How-Transfer aus unserem internationalen Netzwerk an unsere Kunden in DACH zu gewährleisten und Best Practices zu vermitteln.

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43792213 / Unternehmensstrategien)