Die Rolle des Datenschutzbeauftragten

Datenschutz in Zeiten des Mobile Device Managements

Bereitgestellt von: baramundi software AG

Wie können private, mobile Endgeräte der Mitarbeiter sicher ins Unternehmensnetzwerk integriert werden? Die Kompetenzen bei Einsicht und Verwendung der Daten müssen klar definiert sein.

In diesem Dokument lesen Sie, wodurch ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter qualifiziert sein muss und was er konkret im Unternehmen zu tun hat. Ebenso informieren Sie sich über eine Endpoint-Security-Lösung.
 

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.02.13 | baramundi software AG