Informationsplattform für mehr Transparenz im Cloud-Markt

Cloud Ecosystem ruft German Business Cloud ins Leben

| Redakteur: Florian Karlstetter

Mit der German Business Cloud geht eine weitere Informationsplattform rund um Cloud-Angebote an den Start.
Mit der German Business Cloud geht eine weitere Informationsplattform rund um Cloud-Angebote an den Start. (Bild: Cloud Ecosystem e.V.)

Mit der Informationsplattform „German Business Cloud“ möchte der Verein Cloud Ecosystem mehr Transparenz in den Cloud-Markt bringen. Neben Details zu Leistungsumfang, Standort des Datacenters, Screenshots und Ansprechpartner sollen vor allem auch Qualitätszertifikate die Auswahl eines Cloud-Anbieters erleichtern.

Cloud Ecosystem e. V. sieht sich als unabhängiger Verband der deutschen Cloud-Industrie und zählt derzeit rund 50 Mitgliedsunternehmen. Mit der jetzt ins Leben gerufenen German Business Cloud möchte der Verein die Brücke schlagen zwischen Cloud-Angebot und Nachfrage. Dazu zertifizieren die Mitglieder des Ecosystems anhand spezifischer Gütekriterien die Angebote.

Gütesiegel „Trust in Cloud“

Aktuell sind zwei neue Unternehmen mit dem Gütesiegel „Trust in Cloud“ ausgezeichnet worden: Die PCS AG mit der Lösung „Online Worker“, die es ermöglicht, von jedem beliebigen Ort sowie zu beliebiger Uhrzeit in der gewohnten Arbeitsumgebung mit allen benötigten Programmen und Oberflächen des Office-PCs weiter zu arbeiten.

Die zweite Auszeichnung ging an „Seneca Controlling“. Seneca bietet kleinen und mittleren Unternehmen aus allen Branchen eine intuitiv bedienbare Controlling-Software für Finanz- und Liquiditätsrechnung, Planungen, dynamische Berichte und Analysen. Als einer der ersten stellt Seneca ein umfassendes und webbasiertes Controlling-System zur Verfügung, das sowohl als Lizenz, als auch als SaaS zur Verfügung steht.

German Business Cloud

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sollten den Schritt in die Cloud gründlich vorbereiten. Über das neu gegründete Portal German Business Cloud erhalten sie dabei Unterstützung: Mit dem Lösungskatalog können sie aus einer Vielzahl von Anbietern den jeweils Richtigen für ihren Bedarf auswählen und erhalten gleichzeitig alle wichtigen Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen wie Datenschutz, Compliance und Datensicherheit.

Dabei richtet sich das Angebot nicht nur an IT-Spezialisten, auch Anwender ohne besonderes IT-Know-how können über eine Suchmaske nach diversen Cloud-Lösungen suchen - beispielsweise nach Geschäftsbereich, Branche oder auch Unternehmensgröße. Ergebnisse lassen sich außerdem nach weiteren Aspekten wie den Datenstandort filtern.

Zum Start der Vermittlungsplattform sind die Informationen zu den Angeboten von rund 25 qualifizierten Anbietern und Experten integriert. Weitere Informationen finden sich auf der Website der German Business Cloud.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43061358 / Technologien & Lösungen)