Case Study

Client-Management für die gesamte Unternehmensgruppe

Bereitgestellt von: LANDESK Germany GmbH

Für die Prozessautomatisierung setzt Loh Services auf die hier vorgestellte integrierte Lösung.

Wie viele andere Unternehmen mit einer großen Anzahl an Clients kämpft auch Loh Services mit einer heterogenen Client-Infrastruktur im Konzern, in der unterschiedliche proprietäre Softwarelösungen die Aufgabe der einzelnen Disziplinen des Client-Managements übernahmen.

Durch die übliche Schnittstellenproblematik war kein Potenzial für weitere Automatisierungen vorhanden. Um zukünftig auch das Client-Management der internationalen Mitarbeiter betreuen zu können, benötigte das Unternehmen eine Lösung, die eine höhere Integration zwischen
Softwareverteilung, Service Desk und Lizenzmanagement ermöglicht.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 27.03.07 | LANDESK Germany GmbH