IT-Infrastruktur

Cisco Server für den Mittelstand

Bereitgestellt von: Comstor

Die Qualität der IT-Infrastruktur wird für mittelständische Unternehmen immer mehr zum zentralen Erfolgsfaktor. Und deren Herzstück ist das eigene Rechenzentrum. Die Wahl des richtigen IT-Equipments entscheidet deshalb mit über die mittel- und langfristige Wettbewerbsfähigkeit.

Der Leistungsbedarf eines Rechenzentrums bemisst sich nicht mehr unbedingt nach der Größe eines Unternehmens und der Anzahl seiner Mitarbeiter. Wichtiger sind häufig die Ansprüche an Schnelligkeit, Flexibilität, Skalierbarkeit und Sicherheit, die sich aus der jeweiligen Geschäftstätigkeit ergeben. Gerade mittelständische Unternehmen stellen hier mit ihren anspruchsvollen Geschäftsfeldern und -prozessen hohe Anforderungen an die interne IT.

Die vieldiskutierte Public Cloud ist dafür keine Lösung. Die Sicherheit der wertvollen eigenen Datenbestände - seien es Kundendaten, Patente oder sonstiges geistiges Eigentum- und allgemeine Compliance-Regeln verbieten solche Überlegungen. Für das eigene Rechenzentrum bedeutet das: Die eigene IT wird vom störenden Kostenfaktor zum strategischen Innovationstreiber und wichtigen Teil der Wertschöpfungskette.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.11.13 | Comstor