Tatarinov geht

CEO-Wechsel bei Citrix

| Autor: Sylvia Lösel

David Henshall übernimmt von Kirill Tatarinov die Position des CEO bei Citrix.
David Henshall übernimmt von Kirill Tatarinov die Position des CEO bei Citrix. (Bild: Citrix)

Nach gerade einmal eineinhalb Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze von Citrix. David Henshall übernimmt das Ruder. Damit wird nun auch ein neuer CFO gesucht.

Kirill Tatarinov stand seit Januar 2016 an der Spitze des amerikanischen Softwareunternehmens. Nun gab Citrix die „einvernehmliche Trennung“ bekannt. Sein Nachfolger wird David Henshall, der bislang die Positionen des CFO und COO inne hatte.

Henshall soll künftig die strategischen Initiativen zum Unternehmenswachstum begleiten. So soll die operative Gewinnmarge ausgeweitet, die Kapitalverzinsung erhöht, Citrix‘ Transformation zu einem cloudbasierten Subscription-Unternehmen beschleunigt und in Wachstumsbereiche wie Data Security und Analytics investiert werden. Details dazu will Citrix in Kürze bekannt geben.

Als Interims-CFO fungiert bis auf weiteres Mark Coyle.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44781143 / Personalien)