Erfahrener Vertriebsmanager

Bert Zeleken leitet den Channel von Juniper

| Autor: Michael Hase

Bert Zeleken zeichnet bei Juniper ab sofort für das Channel-Geschäft in Deutschland verantwortlich.
Bert Zeleken zeichnet bei Juniper ab sofort für das Channel-Geschäft in Deutschland verantwortlich. (Bild: Juniper)

Juniper greift im Channel wieder an: Mit Bert Zeleken hat der Netzwerkausrüster die längere Zeit vakante Position des Channel & Commercial Lead erneut besetzt.

Juniper Networks plant den Ausbau des Channel-Geschäfts in Deutschland. Dazu hat der Netzwerkausrüster den erfahrenen Sales Manager Bert Zeleken verpflichtet, der als Channel & Commercial Lead ab sofort für diesen Vertriebsbereich verantwortlich zeichnet. Die Position war bei dem Hersteller längere Zeit nicht besetzt. Zu den Aufgaben Zelekens gehört es, mithilfe eines Multi-Channel-Ansatzes neue Umsatz- und Wachstumspotenziale für Juniper zu erschließen.

Der 54-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der deutschen und internationalen IT-Branche mit. Vor seinem Wechsel zu Juniper war er als Head of EMEA Enterprise Sales and Marketing beim Storage- und Backup-Spezialisten Nexsan tätig. Von 2011 bis 2015 hatte Zeleken als Director Partner, OEM & Strategic Alliances eine Führungspostion im Channel von VMware inne. Zu den weiteren Stationen Zelekens zählen die Hersteller Brocade und HP, bei denen er jeweils mehr als zehn Jahre lang in den Bereichen Sales und Presales beschäftigt war.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44218401 / Markt & Trends)