Channel-Chef geht

Bernd Stopper verlässt nach 20 Jahren Microsoft Deutschland

| Redakteur: Dr. Stefan Riedl

Bernd Stopper, der ehemalige Director Partner Sales ISV, Microsoft Deutschland, hat das Unternehmen verlassen.
Bernd Stopper, der ehemalige Director Partner Sales ISV, Microsoft Deutschland, hat das Unternehmen verlassen. (Bild: Microsoft Deutschland GmbH)

Bernd Stopper, Director Partner Sales ISV, hat den Konzern verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Wie Microsoft auf Nachfrage bestätigte, hat der bisherige Channel-Chef bei Microsoft Deutschland, Bernd Stopper, das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen.

Vorläufige Nachfolgeregelung

Bis auf weiteres übernehmen Carsten Hecht, Head of Strategic Channel Development sowie Christoph Heiming, Director Partner Business & Development Germany, die Aufgaben von Stopper.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43798063 / Personalien)