Barriere

Barrierefreie Anwendungen

Bereitgestellt von: United Planet GmbH

Damit Menschen mit Behinderung auf die Inhalte einer Internet- bzw. Intranetseite zugreifen können, sind sie jedoch auf eine spezielle Aufbereitung des jeweiligen Webangebots angewiesen.

Eine Seite ist barrierefrei, wenn sie nicht nur vom Nutzer bedient und auf verständliche Weise wahrgenommen werden kann, sondern auch, wenn sie so robust ist, dass die Inhalte von Benutzeragenten, einschließlich unterstützender Technologien, zuverlässig interpretiert werden kann. Auf diese Formel bringt es das vom W3C (World Wide Web Consortium) gegründete Gremium der WAI (Web Accessibility Initiative).

Dieses Whitepaper zeigt auf, welche Herangehensweise es gibt, um einer breiten Anwendergruppe einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 10.06.15 | United Planet GmbH