Finanzierungsmöglichkeiten für HP-Produkte

Also und HP Enterprise Financial Services kooperieren

| Autor: Marisa-Solvejg Metzger

Also-Partner haben eine neue Finanzierungsmöglichkeit für HP-Produkte.
Also-Partner haben eine neue Finanzierungsmöglichkeit für HP-Produkte. (Bild: Kurhan - Fotolia.de)

Also Financial Services und HP Enterprise Financial Services haben eine Partnerschaft geschlossen. Ab sofort bieten sie Finanzierungsmöglichkeiten für Also Fachhandelspartner an.

HPE und Also Financial Services haben eine Kooperation unterzeichnet. Also wird als erster ITK-Distributor die Online-Plattform von HPE Financial Services für HP-Angebote einsetzen.

Mit monatlichen Zahlungen basierend auf einer „Nutzungsgebühr“ ließen sich Projekte leichter realisieren als mit Einmalzahlungen – für Reseller wie deren Endkunden.

Das Finanz-Team von Also übernimmt nach den Vorgaben des Resellers die Kalkulation, Angebotserstellung, Bonitätsprüfung und Vertragserstellung. Bei größeren Projekten steigt vor allem das Risiko durch Zahlungsausfälle. HPE Financial Services bietet daher Also-Partnern an, den ausstehenden Kaufbetrag des Endkunden in einer Zahlung zu begleichen. Den Betrag holt sich das Unternehmen im Anschluss über die vereinbarten Leasingraten vom Endkunden zurück. HPE Financial Services übernimmt damit das Zahlungsausfallrisiko des Endkunden.

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43814273 / Aktuelles & Hintergründe)