Discounter im vorweihnachtlichen Technik-Verkaufsrausch

Aldi legt Note- und Netbook-Angebote neu auf

16.12.2008 | Redakteur: Ira Zahorsky

Ab 18. Dezember hat Aldi Süd ein 10-Zoll-Netbook im Angebot.

Bei Lidl gibt es ab 15. Dezember Multimedia-Angebote, und auch Discounter Aldi Süd lässt es sich nicht nehmen, vor Weihnachten nochmals ein Notebook, ein Netbook und weitere technische Geräte anzubieten.

Bereits vor einem Monat stellte Aldi das Medion-Notebook Akoya S2210 in die Regale (IT-BUSINESS berichtete). Das mit einem Swarovski-Schmetterling verzierte Gerät ist jetzt ab 18. Dezember erneut und zum gleichen Preis von 699 Euro bei Aldi Süd erhältlich. Außerdem wartet der Discounter zu diesem Termin mit dem Medion-Netbook Akoya Mini E1210 auf, das Mitte Oktober schon im Angebot war. Damals kostete das Netbook noch 399 Euro, jetzt bei gleicher Ausstattung nur noch 369 Euro.

Ebenfalls bei Aldi Süd gibt es ab 18. Dezember einen portablen DVD-Player von Tevion für 100 Euro. Der Player hat ein Sieben-Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 480 x 234 sowie einen integrierten DVB-T-Empfänger. Er ist DivX- und MPEG4-kompatibel, der Akku hält rund drei Stunden.

Ebenfalls für 100 Euro hat der Lebensmittel-Discounter ein Multifunktionsgerät in den Filialen. Der HP Officejet J4580 druckt bis zu 28 Seiten pro Minute in Schwarzweiß sowie bis zu 22 Seiten in Farbe. Das integrierte Fax verfügt über 90 Kurzwahl- und bis zu 90 Seiten Faxspeicher. Der Flachbettscanner bietet 1.200 dpi optische Auflösung. Der Drucker kommt inklusive einer Farb- und Schwarzpatrone.

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2018439 / Technologien & Lösungen)