Virtualisierung und Cloud-Technologie im Fokus

Acronis beruft Alex Pinchev zum President und CEO

| Redakteur: Ira Zahorsky

Alex Pinchev, President und CEO bei Acronis
Alex Pinchev, President und CEO bei Acronis

Alex Pinchev wird ab Mitte Januar 2012 als President und CEO die Geschicke von Acronis lenken. Er soll die Marktposition von Acronis' Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen für virtuelle Umgebungen sowie für die Cloud weiter ausbauen.

Acronis, Hersteller für Data-Protection- und Disaster-Recovery-Lösungen für alle Umgebungen, holt Alex Pinchev als neuen President und Chief Executive Officer an Bord. Am 17. Januar 2012 wird Pinchev Jason Donahue, der seit 2008 als CEO für Acronis tätig war, ablösen. Seit November 2010 ist Pinchev bereits Mitglied im Board of Directors. Acronis vertreibt seine Lösungen über ein Netzwerk von mehr als 20.000 Partnern weltweit.

Pinchev verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Aufbau und in der Entwicklung von Unternehmen. Er war unter anderem neun Jahre als Executive Vice President bei Red Hat und hier in seiner letzten Position als President of Global Sales, Services & Field Marketing tätig. Von seinen Marktkenntnissen im Bereich Storage-Management und Virtualisierung sowie seiner Erfahrung in der effektiven Führung globaler Teams erhofft sich Acronis eine positive Auswirkung auf das Wachstum.

Über den Weggang des bisherigen CEO Jason Donahue verliert das Unternehmen kein Wort. |iz

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 30627140 / Technologien & Lösungen)