Ein >>Touch mehr Erfolg<< für die Partner von Acer

Acer hat sich erfolgreich von einem Hardware-Verkäufer zu einem ITK-Unternehmen (Information, Technolo­gie, Kommunikation) für Hardware und Servicedienstleistungen gewandelt. Ein wichtiger Teil dieser Ver­wandlung war die Neuausrichtung der Unternehmensstrategie: Mit neuen Strukturen, einem wachsenden Netz von Synergy Partnern und massiven Investitionen in Produktportfolio, Qualität, Service und ins Marke­ting hat sich Acer in den vergangenen Monaten zu einem ernstzunehmenden ITK-Anbieter entwickelt.


































München, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Ende August: Mannshohe Plakate begrüßen die Reisenden am Flughafen. »A Touch More...« lautet das Motto. Das Produkt der globalen Multi-Channel Kampagne ist das Aspire Switch 10, ein flexibles 2-in-1-Gerät, dessen Tastatur sich vom Tablet trennen lässt. »Mit dem Switch 10 bedienen wir einen wichtigen Trend im Markt«, erklärt
Wil­fried Thom. Wir treffen den Region Ma­nager Central Europe, der auch das deutsche Geschäft verantwortet, in Ah­rensburg am Sitz der Acer Computer GmbH. Die Kampagnen sind eine wichti­ge Investition in die Marke Acer, aber auch wertvoll für alle Partner: »Wir möchten Nachfrage für unsere Produkte generieren. Deshalb zeigen wir sie an Orten, die sowohl Geschäftsleute als auch Urlauber frequentieren. Als Part­ner sollten Sie das Momentum nutzen, das unsere Kampagnen erzeugen.« Im Herbst wird die Kampagne in deutschen Ballungszentren mit weiteren Produk­ten fortgesetzt.
 
 

Großartige Produkte für alle

Der Acer Deutschland Chef hat sichtlich gute Laune und das aus gutem Grund, denn sein Geschäft wächst. »Laut Markt­forscher IDC sind wir in den Kategorien ›Portable PC‹ und ›Total PC‹ in Europa deutlich schneller gewachsen als der Markt«, sagt Thom. In Zahlen bedeutet das ein Plus von 48,4 Prozent bei Note­books im Vergleich zu 13 Prozent im Branchenschnitt und 36,6 Prozent bei ›PC Gesamt‹ im Vergleich zu 15,7 Pro­zent. Ein großer Teil wurde in Deutsch­land abgesetzt. »Das ist ein toller Erfolg, für den aber auch unsere Partner verantwortlich sind«, freut sich Thom. Als Erfolgsfaktoren benennt der Mana­ger »das erweiterte Portfolio, die Pro­duktqualität, aber auch das überarbeitete Partnerprogramm und unseren Service, der sich neu aufgestellt hat und damit Durchlaufzeiten und Fehler­raten noch einmal deutlich reduzieren konnte.«
Acer reagiert außerdem mit einer gro­ßen Palette an Multi-Modi-Geräten auf neue Kundenbedürfnisse. Angefangen von der ausgezeichneten Convertible-Serie Acer Aspire Switch mit bis zu vier verschiedenen Nutzungsmodi bis hin zur Aspire-R-Serie, die sogar bis zu sechs verschiedene Modi bietet. Insbesondere für kleine und mittelständische Unter­nehmen ist die neue Geschäftsnotebook-Serie Extensa der richtige Partner.

Neues Flagschiff der Acer-Produktpalette sind die Tablets Iconia Tab 8 und Tab 10. Durch ein Full-HD-Display und einen leistungsstarken Prozessor sind diese Geräte ideal für Entertainment zu Hause oder unterwegs. Für diejenigen, die unterwegs arbeiten, bietet Acer das Iconia Tab 8 W inklusive einer ein­jährigen Lizenz für Windows Office 365. Alle drei Tablets haben ein schlankes Design und sind dank Aluminium-Legie­rung und Corning® Gorilla® Glas beson­ders robust.

 

Produktqualität steht im Vordergrund 

Um den Qualitätsanspruch zu unter­streichen hat Acer im vergangenen Som­mer die Vertrauensgarantie »Reliability Promise« ins Leben gerufen. Für regist­rierte Business-Geräte gilt: Bei Defekt im ersten Jahr repariert der Hersteller nicht nur im Rahmen der Garantie, sondern erstattet auch die Hälfte des Kaufpreises zurück. »Unsere Vertrauensgarantie ist eine echte Erfolgsgeschichte«, erklärt Thom. Immer mehr Partner und Kun­den nutzen das Reliability Promise und Acer erweitert ständig in neue Produkt­kategorien. »Wir sind mit den TravelMate Notebooks gestartet. Inzwischen gilt die Vertrauensgarantie auch für die Veriton PCs, die B6-Monitorfamilie, die P5-Projektorenreihe und die Windows 8 Pro-Tablets«, sagt Thom und schiebt nach: »Nicht jeder Hersteller kann sich eine solche Kampagne leisten. Da muss die Qualität schon stimmen.«
 

 

DISQ bescheinigt Service-Qualität 
 
Positives Feedback gibt es auch zum Acer Service. DISQ – das Deutsche Insti­tut für Service-Qualität bescheinigt dem Hersteller gute Noten. Im jüngsten Test, einer Befragung von 200 IT-Ent­scheidern in mittelständischen Unter­nehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, belegte Acer mit 85,7 Punkten und dem Urteil »sehr gut« in allen befragten Kate­gorien einen sehr guten dritten Platz von acht getesteten Herstellern. »Es zahlt sich eben aus, dass wir uns eine Service-Organisation in Deutschland leisten«, kommentiert Thom, »nicht je­der Hersteller tut das.«
 
Die gute Botschaft für die Partner ist, dass Acer sich zum indirekten Vertrieb bekennt und auch das Synergy Partner Programm überarbeitet hat. Und das erfreut sich wachsender Beliebtheit. »Das Programm bietet keine extravaganten Leistungen, sondern alles, was unsere Partner für ihr Tagesgeschäft von ihrem Hersteller benötigen. Es ist für die Partner profitabel, persönlich, einfach und schnell, im Synergy Programm mit Acer zu arbeiten. Ich möchte alle Fachhändler und Systemhäuser einladen sich auf die Zusammenarbeit mit uns einzulassen!« resümiert Thom, steckt sein Liquid Smartphone ein und winkt einem Platinum Partner, der aus dem Rheinland angereist ist und mit dem Deutschland Chef über weitere gemeinsame Projekte sprechen wird.
 

 

„Wir sind ein verlässlicher Partner, weil wir uns zum Channelgeschäft bekennen und unsere Partner im Tagesgeschäft unterstützen.“
Wilfried Thom, Region Manager Central Europe, Acer 

 
>>Weitere Informationen finden Sie hier