Computerlinks/RSA/Check Point

Absicherung virtueller Infrastrukturen

04.07.2010 |

Erfahren Sie in diesem Webcast von Lösungsszenarien rund um das Thema Sicherheitstechnologien

Computerlinks bietet herstellerübergreifende kompatible
IT-Security-Technologien an.
Die vorgestellten Lösungsszenarien von den Referenten Stefan Rabben und  Thorsten Schuberth
eignen sich für kleine Implementierungen bis hin zu großen
unternehmensweiten Umsetzungen.
Gewinnen Sie einen Eindruck von den Möglichkeiten der Sicherheitstechnologien beider Hersteller und  lernen Sie den Mehrwert des Softwareblade-Konzeptes von Check Point kennen.
Erfahren Sie alles zu dem Sicherheitsgewinn bei der starken
Authentifizierung und der hersteller-übergreifenden Log-Analyse
(SIEM) mit RSA enVision.

• Ganzheitlicher Ansatz: User- und
Applikationkontrolle inkl. DLP
• Absicherung von Interprozesskommunikation
• Schutz des VMware Hypervisors
• Überwachung und Dokumentation
gemäß geltender Sicherheitsrichtlinien